Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Premier League: Der FC Chelsea übernimmt die Tabellenführung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mourinho steht ganz oben  

Chelsea übernimmt die Tabellenführung

11.01.2014, 20:41 Uhr | sid, dpa

Premier League: Der FC Chelsea übernimmt die Tabellenführung. Fernando Torres trifft für die Blues zum 2:0-Endstand. (Quelle: Reuters)

Fernando Torres trifft für die Blues zum 2:0-Endstand. (Quelle: Reuters)

Der FC Chelsea hat durch einen 2:0 (0:0)-Erfolg bei Aufsteiger Hull City zumindest vorübergehend die Tabellenspitze der englischen Premier League übernommen. Den ersten Treffer für die Blues erzielte der belgische Nationalspieler Eden Hazard in der 54. Spielminute. Es war bereits das neunte Saisontor des Mittelfeldspielers. Fernando Torres stellte in der 87. Minute den Endstand her.

Die Mannschaft von Teammanager Jose Mourinho führt die Tabelle nun mit 46 Punkten an, doch sowohl der FC Arsenal (45) als auch Manchester City (44) können die Mannschaft des deutschen Offensivspielers Andre Schürrle an diesem Spieltag wieder von der Spitze verdrängen. Arsenal tritt am Montag bei Aston Villa an, ManCity am Sonntag bei Newcastle United. Schürrle wurde bei Chelsea erst in der 88. Minute für Willian eingewechselt.

Sunderland gibt Rote Laterne ab

Manchester United hat nach drei Niederlagen in Serie wieder einen Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer David Moyes bezwang Swansea City 2:0 (0:0). Antonio Valencia (47.) und Danny Welbeck (59.) sorgten für die Tore der Red Devils. Swanseas deutscher Keeper Gerhard Tremmel hatte den zweiten Treffer von ManUnited durch einen misslungenen Abwurf eingeleitet. Sechs Tage zuvor hatten die Gäste aus Wales in der dritten Runde des FA-Cups noch im Old-Trafford-Stadion von Manchester mit 2:1 gewonnen.

Tottenham Hotspur siegte gegen Crystal Palace 2:0 (0:0) und hält damit ebenso Anschluss an die internationalen Plätze wie der FC Everton, der gegen Norwich City 2:0 (1:0) gewann. Der FC Fulham mit Ex-Bundesligaprofi Sascha Riether verlor gegen den FC Sunderland 1:4 (0:2), der damit die Rote Laterne an Crystal Palace abgab. Der FC Southampton schlug West Bromwich Albion 1:0 (0:0), die Waliser von Cardiff City unterlagen West Ham United 0:2 (0:1).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wäre ein Wechsel zu Manchester United der richtige Schritt für Reus und Gündogan?
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal