Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Weiß nicht länger Nationaltrainer der Philippinen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Weiß nicht länger Nationaltrainer der Philippinen

13.01.2014, 17:54 Uhr | dpa

Weiß nicht länger Nationaltrainer der Philippinen. Das Engagement von Michael Weiß auf den Philippinen ist beendet.

Das Engagement von Michael Weiß auf den Philippinen ist beendet. Foto: Dennis M. Sabangan. (Quelle: dpa)

Manila (dpa) - Der deutsche Fußball-Trainer Michael Weiß ist nicht mehr Nationalcoach der Philippinen. Der nationale Verband PFF habe den Vertrag mit Weiß zum 15. Januar aufgelöst, berichtete der TV-Sender ABS-CBN auf seiner Internetseite.

Der Trainerstab werde für den AFC Challenge Cup im Mai umstrukturiert, hieß es in der PFF-Mitteilung. Weiß hatte das Traineramt vor gut drei Jahren übernommen und das Team der Azkals zum dritten Platz bei dem kontinentalen Challenge Cup geführt. Er habe die entsprechenden Resultate geliefert, erklärte Verbandsmanager Dan Palami. "Die Frage ist jetzt, wo die Einsätze wirklich hoch sind, sind wir bereit für jemanden, der uns möglicherweise noch höher führt. Es ist ein Risiko."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal