Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Argentinier Calderón neuer Trainer von Betis Sevilla

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Argentinier Calderón neuer Trainer von Betis Sevilla

20.01.2014, 10:54 Uhr | dpa

Sevilla (dpa) - Der stark abstiegsgefährdete spanische Fußball-Erstligist Betis Sevilla hat den Argentinier Gabriel Humberto Calderón als neuen Trainer verpflichtet.

Wie das Schlusslicht der Primera División mitteilte, erhielt der 53-Jährige einen Vertrag für den Rest der Spielzeit. Sollte Sevilla den Klassenverbleib schaffen, gilt der Kontrakt auch für die nächste Saison.

Calderón tritt die Nachfolge von Juan Carlos Garrido an, der nach nur sieben Wochen im Amt und einem 0:5-Debakel gegen Real Madrid entlassen worden war. Er ist nach Pepe Mel und Garrido bereits der dritte Trainer bei den Andalusiern in dieser Saison.

Der Argentinier hatte von 1983 bis 1987 als Profi für Betis gespielt. Als Trainer hatte er mit der Nationalelf von Saudi-Arabien die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2006 geschafft, war aber noch vor Beginn des Turniers in Deutschland entlassen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal