Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Rekordtransfer zu ManUnited perfekt: Juan Mata kommt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Rekordtransfer zu ManUnited perfekt: Juan Mata kommt

26.01.2014, 12:29 Uhr | dpa

Rekordtransfer zu ManUnited perfekt: Juan Mata kommt. Juan Mata wechselt vom FC Chelsea zu Manchester United.

Juan Mata wechselt vom FC Chelsea zu Manchester United. Foto: Kerim Okten. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Manchester United hat den spanischen Fußball-Nationalspieler Juan Mata nach eigenen Angaben für eine Vereins-Rekordsumme vom Premier-League-Rivalen FC Chelsea verpflichtet.

Der Transfer kostete ManUnited 37,1 Millionen Pfund, umgerechnet rund 45 Millionen Euro. Der Mittelfeldspieler war bei Chelsea unter Coach José Mourinho nicht mehr zum Zug gekommen und soll Manchester nun helfen, die derzeitige Krise zu beenden.

Angeblich will Coach David Moyes weitere Spieler holen. Außerdem soll Wayne Rooney seinen Vertrag verlängern. Zunächst freute sich Moyes aber über Mata. "Juan ist einer er besten Spielmacher unserer Zeit, und es ist eine große Freude, dass er bei uns unterschrieben hat", sagte der Trainer. Der Schotte steht in der Kritik: In der Liga rangiert der Meister 14 Punkte hinter Tabellenführer Arsenal auf Rang sieben, im FA-Cup und im Liga-Pokal ist der Club ausgeschieden.

"Ich habe sehr glückliche Jahre bei Chelsea gehabt, aber jetzt war die Zeit reif für eine neue Herausforderung", sagte der 25 Jahre alte Mata, der mit den Londonern 2012 die Champions League gewonnen hatte. In einem Brief bedankte sich der Welt- und Europameister bei den Fans und gab zu, in den letzten Monaten unter der "komplizierten Situation" bei Chelsea gelitten zu haben. Bereits im Liga-Spiel gegen Cardiff City soll er sein Debüt im Old Trafford geben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal