Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FIFA fordert Bericht zu Arbeitsbedingungen in Katar an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FIFA fordert Bericht zu Arbeitsbedingungen in Katar an

30.01.2014, 18:54 Uhr | dpa

FIFA fordert Bericht zu Arbeitsbedingungen in Katar an. Die Bedingungen für die Arbeiter in Katar gaben immer wieder Anlass zur Kritik.

Die Bedingungen für die Arbeiter in Katar gaben immer wieder Anlass zur Kritik. Foto: STR. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Wenige Tage nach Medienberichten über zahlreiche neue Todesfällen auf den WM-Baustellen in Katar hat der Fußball-Weltverband FIFA einen aktualisierten Bericht von den Organisatoren angefordert.

Bis zum 12. Februar soll sich der Oberste Rat für Organisation und Nachhaltigkeit zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Gastgeberland der WM 2022 äußern, forderte die FIFA in einem Brief von Generalsekretär Jérôme Valcke an die Verantwortlichen in dem Golf-Emirat.

Der Bericht werde zur Vorbereitung der Anhörung vor dem Europäischen Parlament dienen. An der Sitzung am 13. Februar wird auch der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger als Verantwortlicher für das Dossier teilnehmen. Die FIFA erwartet "Informationen zu den konkreten Maßnahmen, die seit dem letzten Besuch von FIFA-Präsident Blatter im November 2013 in Doha, von Katar zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Fremdarbeiter ergriffen" wurden. "Wir befinden uns in einem intensiven Prozess, der ausschließlich der Verbesserung der Situation der Arbeitnehmer in Katar dienen soll", sagte Zwanziger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Jetzt bestellen: 6er-Set Solarleuchten für nur 14,99 €

Solarleuchten Globo mit warm-weißen LEDs sorgen für eine stimmungvolle Beleuchtung. Zu Weltbild.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal