Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Libyen gewinnt ersten Fußball-Titel seiner Geschichte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Libyen gewinnt ersten Fußball-Titel seiner Geschichte

02.02.2014, 09:36 Uhr | dpa

Kapstadt (dpa) - Libyens Fußball-Nationalmannschaft hat den ersten internationalen Titel in der Geschichte des nordafrikanischen Landes gewonnen. Das Team des spanischen Trainers Javier Clemente gewann das Finale der African Nations Championship mit 4:3 (0:0, 0:0) im Elfmeterschießen gegen Ghana.

Bei dem Turnier traten die Nationen nur mit Spielern an, die auch bei afrikanischen Vereinen spielen - die bekannten Stars aus den europäischen Ligen waren daher nicht dabei. Im Endspiel saß auch FIFA-Präsident Joseph Blatter auf der Tribüne des WM-Stadions von Kapstadt und sah den dritten Elfmetersieg Libyens nach den Erfolgen im Viertel- und Halbfinale.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017