Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ex-Bundesligaprofi Huggel muss Basel verlassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ex-Bundesligaprofi Huggel muss Basel verlassen

04.02.2014, 12:22 Uhr | dpa

Ex-Bundesligaprofi Huggel muss Basel verlassen. Benjamin Huggel verlässt den FC Basel.

Benjamin Huggel verlässt den FC Basel. Foto: Georgios Kefalas. (Quelle: dpa)

Basel (dpa) - Der Vertrag des früheren Frankfurter Bundesligaprofis Benjamin Huggel als Nachwuchstrainer des Schweizer Meisters FC Basel wird über das Saisonende hinaus nicht verlängert.

Das bestätigte der 37-Jährige der "Basler Zeitung". Huggel ist mit sieben Meistertiteln und fünf Cupsiegen hinter Scott Chipperfield der zweiterfolgreichste Spieler der Basler Clubgeschichte.

Huggel, der 2012 seine Karriere beendete, bestritt außerdem 41 Länderspiele für die Schweizer Nationalmannschaft. Dabei nahm er 2008 an der EM im eigenen Land und zwei Jahre später an der WM in Südafrika teil. Die Endrunde 2006 in Deutschland hatte er dagegen verpasst, nachdem er im Zuge der Rangeleien beim skandalösen WM-Playoff-Spiel in der Türkei für vier Spiele gesperrt worden war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Biker auf den Gleisen 
Eine Kollision ist hier nicht mehr zu vermeiden

In letzter Sekunde kann sich der Fahrer mit einem Sprung in Sicherheit bringen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal