Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Swansea City trennt sich von Trainer Laudrup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Swansea City trennt sich von Trainer Laudrup

04.02.2014, 21:16 Uhr | dpa

Swansea City trennt sich von Trainer Laudrup. Michael Laudrup ist nicht mehr der Trainer von Swansea City.

Michael Laudrup ist nicht mehr der Trainer von Swansea City. Foto: Geoff Caddick. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der Premier-League-Club Swansea City und Trainer Michael Laudrup haben sich mit sofortiger Wirkung getrennt. Das teilte der Verein des deutschen Keepers Gerhard Tremmel auf seiner Internetseite mit.

Der ehemalige dänische Fußball-Nationalspieler Laudrup stand bei den Walisern spätestens nach der 0:2-Niederlage bei West Ham United in der Kritik. Es war die sechste Pleite für die "Swans" im achten Spiel. Nur noch zwei Zähler trennt den Verein derzeit von den Abstiegsrängen.

Laudrup war zur Saison 2012/13 nach Swansea gekommen. Zuvor hatte er unter anderem Brøndby IF, FC Getafe, Spartak Moskau und RCD Mallorca trainiert. Sein Vertrag wäre noch bis Ende Juni gelaufen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017