Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Holtby-Klub FC Fulham blamiert sich im FA-Cup gegen Sheffield United

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dank eines Last-Minute-Tors  

Holtby-Klub Fulham patzt gegen Drittligisten

05.02.2014, 09:01 Uhr | sid, t-online.de

Holtby-Klub FC Fulham blamiert sich im FA-Cup gegen Sheffield United. Scott Parker (li.) und Brede Hangeland können Fulhams Aus nicht verhindern. (Quelle: imago/BPI)

Scott Parker (li.) und Brede Hangeland können Fulhams Aus nicht verhindern. (Quelle: BPI/imago)

Blamage für den FC Fulham: Der neue Klub von Lewis Holtby ist im FA Cup überraschend gescheitert. Das Team aus der Premier League verpasste durch ein 0:1 nach Verlängerung gegen den Drittligisten Sheffield United den Einzug ins Achtelfinale.

Holtby, der erst am Wochenende von Tottenham Hotspur an das Premier-League-Schlusslicht Fulham ausgeliehen worden war, war für das Wiederholungsspiel der vierten Runde noch nicht spielberechtigt. Auch der vom VfB Stuttgart ausgeliehene Mittelfeldspieler William Kvist durfte noch nicht ran. Der deutsche Rechtsverteidiger Sascha Riether kam ebenfalls nicht zum Einsatz.

Last-Minute-Tor schockt Fulham

Die erste Begegnung zwischen Fulham und Sheffield war 1:1 ausgegangen. Die Entscheidung zugunsten des unterklassigen Klubs fiel erst in der 120. Spielminute, als der eingewechselte Shaun Miller den Ball per Kopf aus kurzer Distanz im Tor der Londoner unterbrachte.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team wird in dieser Saison englischer Meister?
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal