Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Tabellenletzter Den Haag trennt sich von Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Tabellenletzter Den Haag trennt sich von Trainer

05.02.2014, 18:20 Uhr | dpa

Den Haag (dpa) - Der Tabellenletzte der ersten niederländischen Fußball-Liga ADO Den Haag hat sich von Cheftrainer Maurice Steijn getrennt. Wie der Verein bekanntgab, wurde der Vertrag mit dem Coach mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Ein Grund für die Trainerentlassung sei die herbe 0:3-Heimniederlage gegen Heracles Almelo gewesen. Den Haag ist in dieser Saison nach 22 Spieltagen mit 20 Punkten Tabellenletzter der Eredivisie. Steijns bisheriger Assistent, der frühere holländische Nationalspieler Henk Fräser, übernimmt zunächst die Aufgaben des Cheftrainers. Fräser ist seit 2011 Co-Trainer in Den Haag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017