Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Äthiopischer Verband entlässt Nationalcoach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Äthiopischer Verband entlässt Nationalcoach

05.02.2014, 21:30 Uhr | dpa

Addis Abeba (dpa) - Der äthiopische Fußballverband hat Nationaltrainer Sewnet Bishaw entlassen.

Ein Jahr nachdem sich das Land unter dem Coach erstmals nach 30 Jahren wieder für den Afrika-Cup qualifiziert und später sogar am Rand der WM-Teilnahme gestanden hatte, wurde die Zusammenarbeit am Mittwoch für beendet erklärt.

Grund dafür seien die schlechten Leistungen beim afrikanischen Nationen-Cup gewesen, erklärte der Verband. Bei dem Turnier dürfen nur einheimische Spieler mitwirken. Äthiopien war dabei in der Gruppenphase ausgeschieden. Bishaw hatte den Trainerposten 2011 übernommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017