Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Schweiz testet gegen Jamaika und Peru

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schweiz testet gegen Jamaika und Peru

11.02.2014, 19:14 Uhr | dpa

Schweiz testet gegen Jamaika und Peru. Das Team von Ottmar Hitzfeld testet gegen Jamaika und Peru.

Das Team von Ottmar Hitzfeld testet gegen Jamaika und Peru. Foto: Laurent Gillieron. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Erfolgscoach Ottmar Hitzfeld bestreitet mit der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft im Vorfeld der WM-Endrunde in Brasilien zwei Länderspiele gegen Jamaika mit dem deutschen Trainerkollegen Winfried Schäfer am 30. Mai sowie vier Tage später gegen Peru.

Beide Spiele werden in Luzern ausgetragen. Anschließend reist die Schweiz zur WM nach Brasilien, wo sie auf Ecuador (15. Juni), Frankreich (20. Juni) und Honduras (25. Juni) trifft. Jamaika und Peru waren in der WM-Qualifikation gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal