Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Pokalfinale Real gegen Barça auf 16. April vorgezogen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Pokalfinale Real gegen Barça auf 16. April vorgezogen

20.02.2014, 18:02 Uhr | dpa

Pokalfinale Real gegen Barça auf 16. April vorgezogen. Real Madrid will diesmal den Titel holen, im Vorjahr verloren sie gegen Stadtrivale Atlético.

Real Madrid will diesmal den Titel holen, im Vorjahr verloren sie gegen Stadtrivale Atlético. Foto: Paco Campos. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Das Finale des spanischen Fußballpokals zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona wird um drei Tage vorgezogen. Der Clásico im Endspiel um den Königspokal findet am 16. April in Valencia statt.

Darauf einigten sich die Finalisten mit dem spanischen Fußballverband RFEF. Das Finale war ursprünglich für den 19. April angesetzt. Mit der Vorverlegung wollten Real und Barça erreichen, dass ihre Teams mehr Zeit für die Vorbereitung auf das Halbfinale der Champions League bekommen, sofern sie sich für die Runde der letzten Vier qualifizieren. Die Hinspiele des Champions-League-Halbfinals finden in der Woche nach dem Pokalfinale am 22. und 23. April statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal