Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Elfenbeinküste: Verhandlungen mit Trapattoni dementiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Elfenbeinküste: Verhandlungen mit Trapattoni dementiert

22.02.2014, 11:57 Uhr | dpa

Elfenbeinküste: Verhandlungen mit Trapattoni dementiert. Gerüchte um ein Engagement von Giovanni Trappatoni hat der ivorische Verband zurückgewiesen.

Gerüchte um ein Engagement von Giovanni Trappatoni hat der ivorische Verband zurückgewiesen. Foto: Jens Wolf. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Der Fußballverband der Elfenbeinküste hat Verhandlungen mit dem ehemaligen Bundesliga-Trainer Giovanni Trapattoni dementiert. Der Franzose Sabri Lamouchi bleibe Nationalcoach, hieß es in einer Mitteilung auf der Internetseite des ivorischen Verbandes FIF.

Zuvor hatten italienische Medien berichtet, der 74 Jahre alte Trapattoni stehe vor einem Engagement bei dem WM-Teilnehmer. Der frühere Coach des FC Bayern München trainierte bislang auch die Nationalmannschaften seines Heimatlandes Italien (2000 bis 2004) und von Irland (2008 bis 2013). Die Ivorer sind zum dritten Mal in Serie für eine WM qualifiziert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Welche Maschine ist schneller? 
Panzer-Rennen: GM-5955 tritt gegen GM-577 an

Russische Journalistin jagt in einem der Kriegsfahrzeuge durchs Gelände. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal