Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Liverpool macht 60 Millionen Euro Minus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trotz Umsatzsteigerung  

FC Liverpool macht 60 Millionen Euro Minus

04.03.2014, 18:16 Uhr | sid

FC Liverpool macht 60 Millionen Euro Minus. Der FC Liverpool hat seine Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr präsentiert. (Quelle: imago/HochZwei)

Der FC Liverpool hat seine Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr präsentiert. (Quelle: imago/HochZwei)

Der englische Traditionsklub FC Liverpool hat auch das Geschäftsjahr 2012/13 mit einem Verlust von umgerechnet 60,6 Millionen Euro abgeschlossen und muss möglicherweise um die Teilnahme am Europacup bangen. Die Reds, die bereits im Jahr zuvor ein Minus von 49,7 Millionen Euro eingefahren hatten, erfüllen damit nicht die Vorgaben des "Financial Fair Play" der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

Die UEFA erlaubt lediglich ein Minus von 45 Millionen Euro über zwei Jahre. Der Klub, der die Zahlen als "guten Fortschritt" bezeichnete, äußerte sich nicht zu möglichen Sanktionen. Allerdings lässt die UEFA Ausnahmen zu: Ausgaben für die Jugendarbeit, das Stadion oder die Infrastruktur können aus dem Minus heraus gerechnet werden.

Liverpool steigerte den Umsatz auf 249,7 Millionen Euro. Die Verbindlichkeiten wurden um 29 Prozent auf 54,7 Millionen Euro verringert. Die Gehälter summierten sich auf 160 Millionen Euro. Die Reds, die zuletzt 2009 in der Champions League spielten, sind derzeit Tabellenzweiter der Premier League.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal