Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Juventus Turin hat Ärger mit Fans - antisemtische Gesänge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Juventus Turin hat Ärger mit Fans - antisemtische Gesänge

10.03.2014, 14:12 Uhr | dpa

Juventus Turin hat Ärger mit Fans - antisemtische Gesänge. Die Anhänger von Juventus Turin sollen antisemitische Gesänge angestimmt haben.

Die Anhänger von Juventus Turin sollen antisemitische Gesänge angestimmt haben. Di Marco Foto: Di Marco. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Vertreter jüdischer Organisationen in Italien haben schwere Vorwürfe gegen die Fans des Fußball-Rekordmeisters Juventus Turin erhoben.

Der Präsident der Jüdischen Gemeinschaft, Renzo Gattegna, sagte laut Medienberichten, die Anhänger des Clubs hätten beim 1:0-Sieg über den AC Florenz antisemitische Gesänge angestimmt. "Die Dummheit einiger Randgruppen unter den Fans hat sich wieder einmal gezeigt", kritisierte er. Gattegna forderte Konsequenzen und lange Stadionverbote für die Verantwortlichen.

Auch Vittorio Pavoncello, der Präsident des jüdischen Sportverbandes in Italien, verlangte ein konsequentes Eingreifen des Vereins und der Verbände. Das Sportgericht der Serie A verhandelte am Montag die Fälle des Spieltags und sollte am Abend sein Urteil verkünden.

Auch die Fans des AC Florenz fielen bei der Partie in Turin negativ auf. Sie präsentierten ein Banner mit dem Schriftzug "-39! Heysel!" und spielten damit auf die 39 Toten bei einer Massenpanik im Heysel-Stadion in Brüssel 1985 während der Partie zwischen dem FC Liverpool und Juventus Turin an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal