Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

2:0 in Verona: Inter verdrängt Florenz von Rang vier

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

2:0 in Verona: Inter verdrängt Florenz von Rang vier

15.03.2014, 22:47 Uhr | dpa

2:0 in Verona: Inter verdrängt Florenz von Rang vier. Inter setzte sich in Verona mit 2:0 durch.

Inter setzte sich in Verona mit 2:0 durch. Foto: Venezia. (Quelle: dpa)

Verona (dpa) - Inter Mailand hat Mario-Gomez-Club AC Florenz vorerst vom vierten Tabellenplatz in der italienischen Fußball-Meisterschaft verdrängt.

Inter gewann mit 2:0 bei Hellas Verona und setzte sich mit dem sechsten ungeschlagenen Spiel in Serie vor die Fiorentina, die am Sonntag den AC Chievo empfängt. Rodrigo Palacio (14. Minute) mit seinem 13. Saisontor und Jonathan (63.) machten am 28. Spieltag der Serie A das Dutzend an Saisonsiegen für Inter voll. Aufseiten von Verona konnte sich der frühere Bayern-Torjäger Luca Toni nicht in Szene setzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017