Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Lionel Messi stellt Torrekord beim FC Barcelona auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lionel Messi stellt Torrekord auf

17.03.2014, 07:34 Uhr | sid

Lionel Messi stellt Torrekord beim FC Barcelona auf. Lionel Messi ist der beste Torschütze in der Vereinsgeschichte des FC Barcelona. (Quelle: dpa)

Lionel Messi ist der beste Torschütze in der Vereinsgeschichte des FC Barcelona. (Quelle: dpa)

Superstar Lionel Messi hat mit einem Torrekord die Meisterschaftsträume des FC Barcelona gewahrt. Der Argentinier erzielte beim 7:0 (3:0)-Kantersieg des Titelverteidigers gegen Osasuna Pamplona drei Treffer (18., 63. und 88.). Mit nun 371 Toren (einschließlich Freundschaftsspielen) im Barca-Trikot übertraf Messi die vereinsinterne Bestmarke von Barca-Legende Paulino Alcantara (369 Treffer), der zwischen 1912 und 1927 für die Katalanen spielte.

Außer Messi trafen Alexis Sanchez (22.), Andres Iniesta (34.), Cristian Tello (78.) und Pedro (90.+1) für den Champions-League-Viertelfinalisten, der mit 66 Punkten zehn Spieltage vor Saisonende weiterhin Dritter ist.

Ronaldo hält Real auf Titelkurs

Weltfußballer Cristiano Ronaldo hatte Spitzenreiter Real Madrid (70 Zähler) zum 22. Saisonsieg geführt und gleichzeitig die Abstiegssorgen des FC Malaga und seines Trainers Bernd Schuster vergrößert. Der Treffer zum 1:0 (1:0)-Auswärtserfolg war bereits Ronaldos 25. Saisontor. Für Schuster und Malaga war es bereits die 13. Saisonniederlage. Mit 29 Punkten bleiben die Andalusier in unmittelbarer Abstiegsgefahr. Nur drei Punkte trennen sie von einem Abstiegsplatz.

Traumtor 
Sensationeller Hacken-Treffer aus 25 Metern

Dem Syrer Salhani gelingt in der jordanischen Liga ein ganz besonderes Kunststück. Video

Die Königlichen, die am Dienstag nach dem 6:1 im Hinspiel im Achtelfinale der Champions League auf Schalke 04 treffen, führen die Primera Division weiter vor Pokalsieger Atletico Madrid an (67), der dank des 30. Pflichtspieltreffers von Torjäger Diego Costa (55.) zu einem 1:0 (0:0) gegen Espanyol Barcelona kam.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal