Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ex-Liverpooler Kewell kündigt Karriere-Ende an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Ex-Liverpooler Kewell kündigt Karriere-Ende an

26.03.2014, 14:47 Uhr | dpa

Ex-Liverpooler Kewell kündigt Karriere-Ende an. Harry Kewell verabschiedet sich von der Fußball-Bühne.

Harry Kewell verabschiedet sich von der Fußball-Bühne. Foto: David Crosling. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Der frühere Liverpool-Star Harry Kewell hat das Ende seiner Fußballer-Laufbahn bekanntgegeben.

Der Mittelfeldspieler des australischen A-League-Clubs Melbourne Heart wird am 12. April sein letztes Spiel als Profi gegen die Western Sydney Wanderers bestreiten. Das teilte der 35-Jährige australische Nationalspieler mit. Somit wird es für Kewell, der im Alter von 17 Jahren als jüngster Debütant in der australischen Nationalelf war, keine dritte WM-Teilnahme nach 2006 und 2010 geben. "Ich kann mich entspannt zurücklehnen und die WM genießen", sagte er.

Auf eine WM-Teilnahme hatte sich Kewell ohnehin wenig Hoffnungen gemacht. Nationaltrainer Ange Postecoglou hatte den Oldie schon seit längerem nicht mehr berücksichtigt.

Seine sportlich erfolgreichste Zeit erlebte Kewell in der englischen Premier League. Mit dem FC Liverpool gewann er 2005 die Champions League. Für die "Reds" schoss er in 98 Spielen 12 Tore. Zuvor war der Australier für Leeds United in 181 Partien 45 Mal erfolgreich gewesen. Bevor Kewell im Jahr 2011 in seine australische Heimat zurückkehrte, spielte er noch drei Jahre für Galatasaray Istanbul in der Türkei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal