Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Barcelona stark, Real Madrid fällt in Primera Division zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Real Madrid fällt zurück  

FC Barcelona stark - aber Torwart Valdes schwer verletzt

27.03.2014, 07:32 Uhr | sid

FC Barcelona stark, Real Madrid fällt in Primera Division zurück. Torwart Victor Valdes wird mehrere Monate ausfallen.  (Quelle: imago/Cordon Press/Miguelez Sports )

Torwart Victor Valdes wird mehrere Monate ausfallen. (Quelle: Cordon Press/Miguelez Sports /imago)

Drei Tage nach dem Sieg im Clasico bei Real Madrid (4:3) hat der FC Barcelona seine Ambitionen auf die spanische Meisterschaft unterstrichen. Die Katalanen schlugen Celta de Vigo in ihrem 1000. Liga-Heimspiel im Camp Nou souverän 3:0 (2:0). Die Superstars Neymar (6./67.) und Lionel Messi (30.) sorgten für die Tore.

Barca ist nun Zweiter in der Primera Division. Zurückgefallen ist überraschend Real Madrid durch ein 1:2 (1:1) beim FC Sevilla. Tabellenführer bleibt nach dem 1:0 gegen den FC Grenada Reals Stadtrivale Atletico.

Valdes mit Kreuzbandriss

Bitter für Barcelona: Nationaltorwart Victor Valdes zog sich bei der Parade eines Freistoß von Fabian Orellana (21.) einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und fällt ein halbes Jahr aus. Damit fehlt er auch bei der WM in Brasilien. Andres Iniesta blieb mit Beschwerden im linken Oberschenkel zur Halbzeit in der Kabine.

Primera Division 
Real Madrid stolpert beim FC Sevilla

Durch die 1:2-Niederlage rutscht der spanische Rekordmeister auf Platz 3 ab. Video

Für Barca war es der 755. Sieg im 1000. Liga-Heimspiel im Camp Nou und der 1000. Liga-Heimerfolg seit Gründung der Primera Division 1929. Zuvor hatte Barcelona im Camp de Les Corts gespielt, das 1966 abgerissen wurde.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal