Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

PSV Eindhoven vorerst ohne Trainer Cocu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

PSV Eindhoven vorerst ohne Trainer Cocu

28.03.2014, 15:37 Uhr | dpa

PSV Eindhoven vorerst ohne Trainer Cocu. Phillip Cocu fällt nach einer Operation aus.

Phillip Cocu fällt nach einer Operation aus. Foto: Olaf Kraak. (Quelle: dpa)

Eindhoven (dpa) - Trainer Phillip Cocu wird voraussichtlich erst nach der Sommerpause zu seinem niederländischen Club PSV Eindhoven zurückkehren. Das teilte der Verein in Eindhoven mit.

Dem 43-Jährigen war zuvor ein Tumor im Rücken entfernt worden. "Die Operation war erfolgreich", sagte Manager Marcel Brands. Die Ärzte gingen davon aus, dass es sich um eine gutartige Geschwulst handelte. Der Trainer des 21-maligen niederländischen Meisters werde aller Voraussicht nach zu Beginn der neuen Saison wieder fit sein. Vorerst übernimmt Co-Trainer Ernest Faber die sportliche Verantwortung.

Die PSV bat darum, die Privatsphäre des 101-maligen Nationalspielers zu respektieren und wünschte Cocu, "alle Kraft bei seiner Genesung". Cocu hatte 2013 die Nachfolge von Dick Advocaat angetreten, nachdem er zuvor als Assistenztrainer beim Verein gearbeitet hatte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal