Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

WM-Ausrichter Katar will Vorwürfen nachgehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

WM-Ausrichter Katar will Vorwürfen nachgehen

28.03.2014, 12:48 Uhr | dpa

WM-Ausrichter Katar will Vorwürfen nachgehen. Katars Außenminister Chalid al-Atija versicherte, dass Vorwürfen der Kritiker nachgegangen wird.

Katars Außenminister Chalid al-Atija versicherte, dass Vorwürfen der Kritiker nachgegangen wird. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der Außenminister Katars hat bei seinem Deutschlandbesuch versichert, dass seine Regierung die Kritik an der Vorbereitung der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 ernst nehmen und mögliche Missstände abstellen wolle.

Es werde "sehr erfreuliche Nachrichten geben für alle, die dem Image Katars schaden wollten", sagte Chalid al-Atija nach einem Treffen mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) in Berlin.

In den vergangenen Monaten hatte es massive internationale Kritik an menschenunwürdigen Zuständen auf den WM-Baustellen gegeben. Al-Atija entgegnete, dass die ausländischen Arbeiter in Katar nicht in erster Linie für WM-Bauten eingesetzt würden. Die Infrastruktur für das Turnier stehe bereits weitgehend.

Er verwies darauf, dass ein Unternehmen damit beauftragt worden sei, mögliche Missstände zu überprüfen. Es gehe darum "das Lebensniveau und den Lebensstandard für die ausländischen Arbeiter zu heben". Steinmeier sagte, sein Amtskollege habe versichert, der Kritik "aus ganz eigenem Interesse" nachzugehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal