Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manuel Dominguez neuer Präsident von Betis Sevilla

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Manuel Dominguez neuer Präsident von Betis Sevilla

30.03.2014, 00:11 Uhr | dpa

Manuel Dominguez neuer Präsident von Betis Sevilla. Miguel Guillén (l) ist nicht mehr Präsident von Betis Sevilla.

Miguel Guillén (l) ist nicht mehr Präsident von Betis Sevilla. Foto: Julio Munoz. (Quelle: dpa)

Sevilla (dpa) - Manuel Dominguez ist neuer Präsident des spanischen Fußball-Erstligisten Betis Sevilla. Er wurde nur wenige Stunden nach dem Rücktritt von Miguel Guillén zum neuen Chef des Tabellenletzten der Primera Division benannt.

Guillén hatte nach einem Treffen der Anteilseigner seine Demission bekanntgegeben. "Eine Reihe von Gruppierungen hat mich aufgefordert zu gehen, und das werde ich tun", sagte Guillén, der den Verein seit drei Jahren führte. Betis ist acht Spieltage vor Saisonende Schlusslicht und hat sieben Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal