Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Messi schießt Barca zum Derbysieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Atletico verteidigt Spitze  

Messi schießt Barca zum Derbysieg

30.03.2014, 12:37 Uhr | dpa, sid, t-online.de

. Lionel Messi jubelt über seinen Elfmetertreffer für den FC Barcelona. (Quelle: dpa)

Lionel Messi jubelt über seinen Elfmetertreffer für den FC Barcelona. (Quelle: dpa)

Lionel Messi hat den FC Barcelona am 31. Spieltag der spanischen Primera Division zum 1:0 (0:0)-Derbysieg bei Lokalrivale Espanyol geschossen. Trotzdem bleiben die Katalanen auf dem zweiten Tabellenplatz, da Atletico Madrid seine Spitzenposition mit einem 2:1 (1:1) bei Athletic Bilbao verteidigen konnte.

Der vierfache Weltfußballer traf in der 76. Minute per Strafstoß, es war sein 23. Tor im 24. Spiel. Javi López hatte zuvor in einem Zweikampf mit dem Brasilianer Neymar den Ball per Hand gespielt.

Kurz vor Schluss sah zudem Espanyol-Torwart Kiko Casilla (82. Minute) wegen Handspiels außerhalb des Strafraums die Rote Karte.

Alle Tore im Video 
Barca stark - aber Torwart Valdes schwer verletzt

Die Katalanen unterstreichen eindrucksvoll ihre Titelambitionen. Video

Atletico setzt sich im Baskenland durch

Titelverteidiger Barca liegt mit dem Sieg und nun 75 Punkten weiter einen Zähler hinter Tabellenführer Atletico, der letztmals 1996 spanischer Meister war. Die Madrilenen konnten ihre Hausaufgaben erledigen und im baskischen Bilbao bestehen.

Die Treffer für die Gäste schossen Torjäger Diego Costa (22.) und Mittelfeldspieler Koke (55.). Zuvor hatte Iker Muniain bereits nach sechs Minuten das 1:0 für Athletic erzielt. In der Schlussphase flog Bilbaos Aymeric Laporte mit Gelb-Rot vom Platz.

Real Madrid mit Kantersieg

Derweil hat sich Real Madrid für das Champions-League-Duell gegen Borussia Dortmund warm geschossen. Vier Tage vor dem Viertelfinal-Hinspiel gewann der spanische Rekordmeister mit mit 5:0 (1:0) gegen Rayo Vallecano. Die Königlichen zeigten sich gut erholt von ihrer 1:2-Niederlage am Mittwoch beim FC Sevilla. Dennoch bleibt Real mit 73 Punkten weiter nur Tabellendritter.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal