Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Pubs in Großbritannien dürfen bei WM länger öffnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Pubs in Großbritannien dürfen bei WM länger öffnen

31.03.2014, 15:46 Uhr | dpa

Pubs in Großbritannien dürfen bei WM länger öffnen. England-Fans dürfen länger mit ihrem Team mitfiebern.

England-Fans dürfen länger mit ihrem Team mitfiebern. Foto: Tal Cohen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die Pubs in Großbritannien dürfen während der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien länger öffnen, um die Spiele der englischen Nationalmannschaft zu zeigen. Das gab Innenministerin Theresa May in London bekannt.

Die Erweiterung betrifft zunächst nur das erste Gruppenspiel der Engländer gegen Italien, das um 23.00 Uhr britischer Sommerzeit angepfiffen wird. Die beiden anderen Gruppenspiele beginnen deutlich früher. Sollte England die Gruppenphase überstehen, werden die K.o.-Spiele dann um 21.00 Uhr britischer Zeit beginnen. Britische Pubs dürfen zwar inzwischen länger als 23.00 Uhr öffnen, müssen dies aber normalerweise beantragen und dafür auch eine Gebühr entrichten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal