Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Spartak Moskau und Dynamo Kiew sagen Testspiel ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Spartak Moskau und Dynamo Kiew sagen Testspiel ab

04.04.2014, 16:16 Uhr | dpa

Spartak Moskau und Dynamo Kiew sagen Testspiel ab. Mit der Partie Spartak Moskau gegen Dynamo Kiew sollte das neue Stadion am 24.

Mit der Partie Spartak Moskau gegen Dynamo Kiew sollte das neue Stadion am 24. Juli eingeweiht werden. Foto: Maxim Shipenkov. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Wegen der Spannungen zwischen Russland und der Ukraine haben Spartak Moskau und Dynamo Kiew ein für den Sommer vereinbartes Fußball-Testspiel abgesagt.

Mit der Partie am 24. Juli sollte das neue Stadion des russischen Rekordmeisters eingeweiht werden. Der Vertrag sei in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst worden, teilte Spartak mit. Fans des ukrainischen Spitzenclubs hatten bereits im Februar wegen möglicher Provokationen russischer Fans gefordert, die Partie abzusagen. Die Anhänger von Spartak gelten als besonders nationalistisch und gewaltbereit. Ein neuer Testspielgegner stehe noch nicht fest, betonte der Moskauer Club.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal