Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Cagliari-Präsident übernimmt Zweitligisten Leeds

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Cagliari-Präsident übernimmt Zweitligisten Leeds

08.04.2014, 18:26 Uhr | dpa

Cagliari-Präsident übernimmt Zweitligisten Leeds. Cagliari-Boss Massimo Cellino ist nun auch in Leeds aktiv.

Cagliari-Boss Massimo Cellino ist nun auch in Leeds aktiv. Foto: Epa. (Quelle: dpa)

Leeds (dpa) - Der Präsident des italienischen Erstligisten Cagliari Calcio, Massimo Cellino, hat den britischen Zweitliga-Club Leeds United übernommen.

Die Anwaltskanzlei Mishcon de Reya bestätigte via Twitter, dass Cellino mit seiner Firma Eleonora Sport den Kauf von 75 Prozent der Leeds-Anteile abgeschlossen habe. Zudem wurde der Cagliari-Präsident zum Direktor des Clubs berufen. Die restlichen Anteile des ehemaligen Premier-League-Vereins gehören einer Investmentbank aus Bahrain.

Die Übernahme durch Cellino hatte zunächst die englische Liga blockiert, weil der italienische Geschäftsmann in seiner Heimat Probleme wegen Steuervergehen hatte. Cellino hatte das Berufungsverfahren gegen diese Entscheidung aber gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017