Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester United feuert Trainer David Moyes - Ryan Giggs übernimmt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klub zieht Reißleine  

Manchester United trennt sich von Trainer Moyes

22.04.2014, 15:12 Uhr | dpa, sid

Manchester United feuert Trainer David Moyes - Ryan Giggs übernimmt. Nach nicht einmal einem Jahr ist für David Moyes in Manchester Schluss. (Quelle: dpa)

Nach nicht einmal einem Jahr ist für David Moyes in Manchester Schluss. (Quelle: dpa)

Manchester United hat sich von Trainer David Moyes getrennt. Das teilte der Premier-League-Klub in einer kurzen Erklärung auf seiner Homepage mit. Nachdem der Titelverteidiger die Champions League verpasst hat und aktuell nur auf dem siebten Platz rangiert, war mit der Trennung bereits spekuliert worden. Der Verein bedankte sich bei Moyes für dessen "harte Arbeit, Ehrlichkeit und Integrität".

Der Schotte hatte seinen Landsmann Sir Alex Ferguson erst vor dieser Saison abgelöst. Moyes hatte zuvor über zehn Jahre beim FC Everton gearbeitet, Ferguson war in Manchester fast 27 Jahre im Amt gewesen.

Erstmals seit 19 Jahren nicht in der Champions League

Ausgerechnet das 0:2 am Wochenende in Everton kostete Moyes nun den Job. Durch die elfte Niederlage von United in der laufenden Meisterschaft stand auch fest, dass der ruhmreiche Verein erstmals seit 19 Jahren nicht in der europäischen Königsklasse vertreten sein wird.

Unter dem 50 Jahre alten Moyes war der Club zuvor auch im FA-Cup und im Liga-Pokal gescheitert. In insgesamt 51 Spielen unter seiner Leitung gelangen dem Team um Starstürmer Wayne Rooney nur 27 Siege. 

Giggs übergangsweise als Spielertrainer

"Ich weiß, dass es besser laufen müsste. Aber jeder weiß, dass wir hier Veränderungen herbeiführen, etwas anderes versuchen, einen Neuaufbau", sagte der geschasste Moyes noch nach der Pleite in Everton. Für diesen Neuaufbau bekommt er jetzt keine Zeit mehr.

Als Nachfolger werden in englischen Medien der frühere Bayern-Coach Louis van Gaal, aber auch Dortmunds Jürgen Klopp gehandelt. Auch Diego Simeone, Trainer des Champions-League-Halbfinalisten Atletico Madrid, soll ein heißer Kandidat sein.

Zum Interims-Coach - bis ein Nachfolger bestimmt ist - wurde ManUnited-Oldie Ryan Giggs (40) berufen, der quasi als Spielertrainer fungiert und bereits beim kommenden Heimspiel gegen Norwich auf der Trainerbank Platz nehmen wird.

UMFRAGE
Wer wird Meister in der Premier League?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal