Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball-EM 2020: Schweiz bewirbt sich nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Fußball-EM 2020: Schweiz bewirbt sich nicht

25.04.2014, 13:05 Uhr | dpa

Fußball-EM 2020: Schweiz bewirbt sich nicht. Der St.

Der St. Jakob-Park von Basel war als Kandidat für eine Bewerbung gehandelt worden. Foto: Georgios Kefalas. (Quelle: dpa)

Muri (dpa) - In der Schweiz werden keine Spiele der Fußball-EM 2020 stattfinden. Der nationale Fußball-Verband verzichtet auf eine Kandidatur, wie er miDertteilte. Die Bewerbung mit dem St. Jakob-Park von Basel werde nicht bestätigt, hieß es.

Der Freitag war der Stichtag für die Bewerbungen bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA). Verbandspräsident Peter Gilliéron begründete die Entscheidung damit, dass Ausrichter der vergangenen zwölf Jahre bestenfalls geringe Chancen auf EM-Spiele 2020 hätten. Die Schweiz hatte 2008 gemeinsam mit Österreich die EM veranstaltet. Die UEFA entscheidet im September, in welchen 13 Ländern die EM-Endrunde 2020 stattfindet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017