Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fußball-EM 2020: Schweiz bewirbt sich nicht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Fußball-EM 2020: Schweiz bewirbt sich nicht

25.04.2014, 13:05 Uhr | dpa

Fußball-EM 2020: Schweiz bewirbt sich nicht. Der St.

Der St. Jakob-Park von Basel war als Kandidat für eine Bewerbung gehandelt worden. Foto: Georgios Kefalas. (Quelle: dpa)

Muri (dpa) - In der Schweiz werden keine Spiele der Fußball-EM 2020 stattfinden. Der nationale Fußball-Verband verzichtet auf eine Kandidatur, wie er miDertteilte. Die Bewerbung mit dem St. Jakob-Park von Basel werde nicht bestätigt, hieß es.

Der Freitag war der Stichtag für die Bewerbungen bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA). Verbandspräsident Peter Gilliéron begründete die Entscheidung damit, dass Ausrichter der vergangenen zwölf Jahre bestenfalls geringe Chancen auf EM-Spiele 2020 hätten. Die Schweiz hatte 2008 gemeinsam mit Österreich die EM veranstaltet. Die UEFA entscheidet im September, in welchen 13 Ländern die EM-Endrunde 2020 stattfindet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video


Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal