Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Florenz-Coach Vincezo Montella glaubt nicht an Gomez-Comeback vor Saisonende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gerüchte um Deutschland-Rückkehr  

Florenz-Coach glaubt nicht an Gomez-Comeback

26.04.2014, 07:43 Uhr | dpa, t-online.de, sid

Florenz-Coach Vincezo Montella glaubt nicht an Gomez-Comeback vor Saisonende. Mario Gomez blickt auf eine echte Seuchen-Saison zurück. (Quelle: imago/Gribaudi Image Photo)

Mario Gomez blickt auf eine echte Seuchen-Saison zurück. (Quelle: Gribaudi Image Photo/imago)

Muss Mario Gomez um seine Teilnahme an der WM 2014 bangen? Vincenzo Montella, sein Trainer beim italienischen Erstligisten AC Florenz, glaubt jedenfalls nicht mehr an ein Comeback seines Starstürmers noch in dieser Spielzeit.

"Ich fürchte, dass wir ihn bis Saisonende nicht mehr sehen. Er hat noch nie mit der Mannschaft trainiert, ein Einsatz scheint mir unmöglich", sagte Montella. "Das ist mein Gefühl, da er immer noch nicht das Training mit der Mannschaft aufgenommen hat."

Die Saison in der Serie A endet am 18. Mai. Ohne Spielpraxis wird es eng für Gomez, es in den Kader von Bundestrainer Joachim Löw für das Turnier in Brasilien zu schaffen.

Durchwachsene Bilanz

Gomez hatte vor zehn Tagen erstmals wieder eine individuelle Einheit auf dem Platz absolviert. Zuvor hatte der Angreifer an einer Bänderzerrung im Knie laboriert. Nicht die erste Verletzung für Gomez in dieser Saison - seit seinem Wechsel nach Florenz hatten den 28-Jährigen immer wieder verschiedene Blessuren zu Zwangspausen gezwungen. So kommt der Starstürmer in der Liga und in der Europa League nur auf 15 Pflichtspiele mit insgesamt vier Treffern.

Montella: "Unwahrscheinlich, dass er weggeht"

Richtig angekommen ist Gomez in Florenz deshalb noch nicht - weshalb in Italien bereits Gerüchte kursieren, dass der 15,5-Millionen-Euro-Neueinkauf im Sommer nach Deutschland zurückkehren könnte. Ein konkreter Klub wird in den dortigen Medien allerdings nicht genannt.

Doch Montella glaubt nicht daran, dass der Stürmerstar bereits nach dieser Spielzeit das Weite sucht. "Er ist ein großer Spieler von erster Klasse, den wir wollten und bekommen haben. Es tut mir leid, ihn bislang nur so kurz gehabt zu haben", sagte der AC-Coach und ergänzte: "Ich glaube, es ist unwahrscheinlich, dass er weggeht, aber das hängt sicher auch von seinem Willen ab. Wenn er geht, werden wir bestimmt einen Spieler der gleichen Qualität holen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal