Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Zwei Eigentore: Everton verliert 0:2 in Southampton

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Zwei Eigentore: Everton verliert 0:2 in Southampton

26.04.2014, 15:54 Uhr | dpa

Zwei Eigentore: Everton verliert 0:2 in Southampton. Evertons Seamus Coleman traf ins eigene Tor.

Evertons Seamus Coleman traf ins eigene Tor. Foto: Peter Powell. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der FC Everton hat in der englischen Premier League im Rennen um die Champions-League-Plätze einen Rückschlag hinnehmen müssen. Am Samstag unterlag der Tabellenfünfte (69 Zähler) beim FC Southampton nach zwei Eigentoren 0:2 (0:2).

Am Montagabend kann der Vierte FC Arsenal (70) den Vorsprung vor den Toffees mit einem Erfolg im Heimspiel gegen Newcastle United auf vier Zähler ausbauen. Antolin Alcaraz traf im St. Marys Stadion bereits nach 54 Sekunden ins eigene Tor. Seamus Coleman unterlief ein ähnliches Missgeschick in der 31. Minute. Erst zum 20. Mal in der Geschichte der Premier League hat eine Mannschaft in einer Partie zwei Eigentore erzielt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal