Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

US-Team vereinbart weiteres Spiel für ersten WM-Tag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

US-Team vereinbart weiteres Spiel für ersten WM-Tag

09.05.2014, 14:39 Uhr | dpa

US-Team vereinbart weiteres Spiel für ersten WM-Tag. Jürgen Klinsmann will am Tag der WM-Eröffnung gegen Belgien testen.

Jürgen Klinsmann will am Tag der WM-Eröffnung gegen Belgien testen. Foto: Boris Roessler. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Gruppengegner USA wird am Tag der WM-Eröffnung noch ein kurzfristig vereinbartes Testspiel gegen Belgien bestreiten. Das bestätigte der Fußball-Weltverband FIFA auf seiner Internetseite.

Das Spiel in Sao Paulo soll unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, vereinbarten beide Teams. "Das wird eine Art Trainingsspiel", erklärte der belgische Coach Marc Wilmots. Die von Jürgen Klinsmann trainierten Amerikaner werden bei der WM in Brasilien am 26. Juni in Recife auf die deutsche Mannschaft treffen und vorher in der Vorbereitungsphase noch gegen Aserbaidschan (27. Mai), die Türkei (1. Juni) und Nigeria (7. Juni) spielen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017