Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Turin patzt - Europa League für Lazio und Milan möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Turin patzt - Europa League für Lazio und Milan möglich

11.05.2014, 20:38 Uhr | dpa

Turin patzt - Europa League für Lazio und Milan möglich. Der Treffer von Turins Stürmer Ciro Immobile reichte nicht.

Der Treffer von Turins Stürmer Ciro Immobile reichte nicht. Foto: Andrea Di Marco. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Der FC Turin hat trotz eines Treffers von Torjäger Ciro Immobile die Vorentscheidung im Kampf um die Europa-League-Ränge in der Serie A verpasst.

Nach dem 1:1 (1:0) beim FC Parma in der italienischen Fußball-Meisterschaft dürfen auch Parma, der AC Mailand, Hellas Verona und sogar Lazio Rom weiter hoffen. Der deutsche Nationalstürmer Miroslav Klose und sein Club haben aber nur noch theoretische Chancen auf Rang sechs. Den vierten Rang sicher hat der AC Florenz, der ohne Mario Gomez 1:0 (0:0) beim AS Livorno gewann.

Der von Borussia Dortmund umworbene Immobile erzielte sein 22. Saisontor (42. Minute) und sah die Gelb-Rote Karte (72.). Für Parma traf Jonathan Biabiany nach einem vergebenen Foulelfmeter (71.), Alessandro Lucarelli sah zudem die Rote Karte (64.). Einen Spieltag vor Saisonende hat Turin 56 Zähler auf dem Konto und liegt damit knapp vor Parma (55), Verona (54), Milan (54) und Lazio (53). Die Römer verloren bei Kloses Startelf-Comeback 1:4 (1:3) bei Inter Mailand. "Ich hätte mir viel mehr erwartet", kritisierte Trainer Edy Reja. "Inter wollte gewinnen, wir haben diesen Willen nicht gezeigt."

Der AC Mailand unterlag am Sonntag 1:2 (0:0) bei Atalanta Bergamo. Die Tore für Bergamo erzielten German Denis per Foulelfmeter (68.) und Franco Brienza (90.+5). Die Führung für Milan hatte Gianpaolo Bellini mit einem Eigentor besorgt (51.). Für einen negativen Höhepunkt sorgten in der zweiten Halbzeit die Zuschauer, die Mailands Profi Kevin Constant mit einer Banane bewarfen.

Der deutsche Nationalstürmer Mario Gomez fehlt seinem Club AC Florenz weiter verletzt. Die Toskaner sicherten sich durch den Treffer des Kolumbianers Juan Cuadrado (57.) Rang vier, während der Gegner als Letzter abgestiegen ist. Ebenfalls den Gang in die Serie B antreten müssen der FC Bologna und Catania Calcio, nachdem die Sizilianer das direkte Duell 2:1 (1:0) gewannen. Neuling Sassuolo Calcio und Chievo Verona machten mit Siegen den Klassenverbleib perfekt.

Der schon als Tabellendritte feststehende SSC Neapel errang in der bedeutungslosen Partie bei Sampdoria Genua einen 5:2 (3:1)-Sieg. Die Tore für den Pokalsieger erzielten Duvan Zapata (19.), Lorenzo Insigne (26.), José Callejon (32.), Marek Hamsik (47.) sowie der für den vorläufigen deutschen WM-Kader nominierte Verteidiger Shkodran Mustafi mit einem Eigentor (61.). Für Genua verkürzten zwischenzeitlich Stürmer Eder (30.) und Pawel Wszolek (88.).

Im eigentlichen Spitzenspiel stellte Juventus Turin einen neuen Punkte-Rekord in der Serie A auf. Italiens alter und neuer Fußball-Meister gewann auch beim Tabellen-Zweiten AS Rom mit 1:0. Damit hat Juve bislang 99 Punkte gesammelt und den Rekord von Inter Mailand aus der Saison 2006/2007 um zwei Zähler übertroffen. Das Tor des Tages vor 54 097 Zuschauer erzielte Osvaldo in der vierten Minute der Nachspielzeit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017