Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Schuster bestätigt: Abschied aus Málaga wahrscheinlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schuster bestätigt: Abschied aus Málaga wahrscheinlich

12.05.2014, 12:23 Uhr | dpa

Schuster bestätigt: Abschied aus Málaga wahrscheinlich. Bernd Schuster sucht eine neue Aufgabe.

Bernd Schuster sucht eine neue Aufgabe. Foto: Alberto Martin. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Trainer Bernd Schuster wird den spanischen Fußball-Erstligisten FC Málaga voraussichtlich am Saisonende verlassen. "Es sieht so aus, dass ich mich von Málaga verabschiede", sagte der deutsche Coach dem Radiosender Onda Cero.

Der 54-Jährige wird als einer von drei Kandidaten für den Trainerposten beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt gehandelt. "Es gibt noch nichts Konkretes", sagte der ehemalige Weltklassespieler am Sonntagabend nach dem 1:1 des FC Málaga bei Tabellenführer Atlético Madrid. Er bestätigte aber auch: "Ich habe Angebote von mehreren Vereinen erhalten, darunter von einem in Deutschland."

Frankfurter Zeitungen berichteten am Montag übereinstimmend, dass neben Schuster und Roberto di Matteo auch der frühere HSV-Trainer Thorsten Fink wieder zum Kandidatenkreis bei der Eintracht gehören soll. Der 46-Jährige traf sich den Berichten zufolge in der vergangenen Woche mit Sportdirektor Bruno Hübner.

Schuster hat derweil bereits zweimal mit der Vereinsführung des FC Málaga über seine Vertragsauflösung gesprochen. "Das Wichtigste war, ein neues Team aufzubauen und den Klassenerhalt zu sichern", sagte er. Das sei ihm gelungen. Der Deutsche hatte sein Amt bei den Andalusiern im vorigen Sommer angetreten und eigentlich fünf Jahre bleiben wollen. Wahrscheinlich wird er am Freitag beim Spiel gegen UD Levante zum letzten Mal auf der Bank des FC Málaga sitzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal