Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Weiter keine Entscheidung über UEFA-Strafen gegen Clubs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Weiter keine Entscheidung über UEFA-Strafen gegen Clubs

13.05.2014, 18:28 Uhr | dpa

Weiter keine Entscheidung über UEFA-Strafen gegen Clubs. Der Club von Stürmer Zlatan Ibrahimovic, Paris St.

Der Club von Stürmer Zlatan Ibrahimovic, Paris St. Germain, muss ordentlich blechen. Foto: Estela Silva. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Im Verfahren gegen neun Vereine wegen Verstößen gegen die UEFA-Finanzauflagen sind weiter keine Entscheidungen in Sicht.

Der Generalsekretär der Europäischen Fußball-Union, Gianni Infantino, sagte in Turin, mit den betroffenen Clubs werde weiter über die anstehenden Sanktionen verhandelt. Anfang Mai hatte die UEFA unter anderem die Meister aus England und Frankreich, Manchester City und Paris Saint-Germain, mit Millionenstrafen wegen Verstößen gegen das sogenannte Financial Fair-Play belegt. Medienberichten zufolge wehren sich vor allem die Engländer gegen die drakonischen Strafen.

Infantino geht davon aus, dass eine Entscheidung rechtzeitig vor Beginn der Sommerpause gefällt wird. "Wir wollen sicherlich ein klares Bild haben, bevor der nächste Zyklus beginnt", sagte er. Als Strafe sind neben Geldbußen auch personelle Einschränkungen für die nächste Spielzeit in der Champions League vorgesehen. Ein mögliches juristisches Chaos, etwa durch Einsprüche der Clubs, fürchtet Infantino nicht: "Ich bin weder besorgt, noch ängstlich, noch beunruhigt."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal