Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Newcastle will Gladbachs de Jong nicht verpflichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Newcastle will Gladbachs de Jong nicht verpflichten

15.05.2014, 12:31 Uhr | dpa

Newcastle will Gladbachs de Jong nicht verpflichten. In Mönchengladbach konnte Luuk de Jong nicht überzeugen.

In Mönchengladbach konnte Luuk de Jong nicht überzeugen. Foto: Jonas Güttler. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Newcastle United will den von Borussia Mönchengladbach ausgeliehenen Luuk de Jong nicht fest verpflichten. "Es stimmt. Newcastle hat die Kaufoption nicht gezogen", zitierte der "Kicker" Borussia-Sportdirektor Max Eberl.

Der niederländische Stürmer hat beim Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis 2017. Möglicherweise will der englische Club die vereinbarte Kaufsumme von geschätzten 6,5 Millionen Euro drücken und über den Preis noch einmal verhandeln. Eine Rückkehr von de Jong nach Mönchengladbach, wo der 23-Jährige nicht überzeugen konnte, ist offenbar nicht gewünscht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal