Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Antonio Conte bleibt Trainer von Juventus Turin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Antonio Conte bleibt Trainer von Juventus Turin

19.05.2014, 21:36 Uhr | dpa

Antonio Conte bleibt Trainer von Juventus Turin. Juve will mit Antonio Conte weiterarbeiten.

Juve will mit Antonio Conte weiterarbeiten. Foto: Andrea Di Marco. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Antonio Conte bleibt auch in der kommenden Saison Coach des italienischen Fußball-Meisters Juventus Turin. "Saison 2014/15: Trainer Antonio Conte", schrieb der Verein auf Twitter und beendete damit die Spekulationen über einen vorzeitigen Abschied Contes.

Zuvor hatte der 44-Jährige laut italienischen Medienberichten lange mit Club-Präsident Andrea Agnelli zusammengesessen. Der Trainer hatte nach der dritten Meisterschaft hintereinander mit Juve zuletzt offen gelassen, ob er seinen noch ein weiteres Jahr laufenden Vertrag bei dem Serie-A-Club erfüllen will.

Turins Ligakonkurrent SSC Neapel steht unterdessen vor der ersten Neuverpflichtung für die kommende Saison. Der französische Verteidiger Kalidou Koulibaly absolvierte den Medizin-Check in Neapel, wie der Club mitteilte. Der 22-Jährige spielte bisher für den belgischen Erstligisten KRC Genk.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal