Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Yokohama: ManCity kauft sich in japanischen Fußballverein ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kooperation mit Yokohama F. Marinos  

ManCity kauft sich in japanischen Fußballverein ein

20.05.2014, 18:55 Uhr | sid, dpa

Yokohama: ManCity kauft sich in japanischen Fußballverein ein. Manchester City feierte in dieser Saison die Meisterschaft in der Premier League. (Quelle: imago/BPI)

Manchester City feierte in dieser Saison die Meisterschaft in der Premier League. (Quelle: BPI/imago)

Der englische Meister Manchester City vernetzt sich immer weiter und hat im japanischen Erstligisten Yokohama F. Marinos einen wichtigen Partner auf dem asiatischen Kontinent gewonnen. Wie die Citizens auf ihrer Internetseite bekannt gaben, sind sie als "erstes bedeutendes" Unternehmen aus dem Ausland in einen Verein aus der J-League eingestiegen.

Durch den Deal wolle man die Mannschaft aus Yokohama noch erfolgreicher machen und die eigene Popularität in Japan fördern, heißt es aus Manchester.

Als Talentschmiede bekannt

"Wir sind begeistert davon, den künftigen Erfolg der Marinos mitgestalten zu können", sagte City-Vereinsboss Ferran Soriano. Neben finanziellen Gewinnen dürfte sich Manchester auch sportliche Vorteile erhoffen: Der Verein aus Yokohama gilt als Talentschmiede, seit 1999 haben die Marinos 16 Nationalspieler hervorgebracht. Manabu Saito wurde unlängst in den Kader für die WM in Brasilien berufen.

Yokohama, Melbourne, New York

ManCity, das sich im Besitz eines Scheichs aus Abu Dhabi befindet, hat bereits den australischen Verein Melbourne Heart übernommen. Zudem startet dessen neu gegründetes Team New York City FC von der Saison 2015 an in der nordamerikanischen Major League Soccer.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal