Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Brasilianischer Ex-Profi Fernandão tödlich verunglückt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Brasilianischer Ex-Profi Fernandão tödlich verunglückt

07.06.2014, 17:33 Uhr | dpa

Porto Alegre (dpa) - Der ehemalige brasilianische Fußballnationalspieler Fernando Lúcio da Costa ist tot. Der 36-Jährige kam am Samstag bei einem Hubschrauberabsturz im Bundesstaat Goiás ums Leben, wie sein Verein SC Internacional mitteilte.

Laut einem Bericht von Rádio Gaúcha war er als einziger der fünf Passagiere noch am Leben, als die Rettungskräfte eintrafen. Allerdings erlag er auf dem Weg ins Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Der unter dem Namen Fernandão bekannte Stürmer spielte unter anderem für Olympique Marseille, SC Internacional und FC São Paulo. 2006 gewann er mit SC Internacional die Copa Libertadores und die FIFA-Clubmeisterschaft. In der Nationalmannschaft kam er 2005 ein einziges Mal zum Einsatz. Nach seiner aktiven Karriere wurde er Sportdirektor und Trainer beim SC Internacional. Präsidentin Dilma Rousseff kondolierte auf Twitter: "Ich bedauere den Tod von Fernandão, dem Idol von Internacional und allen Freunden des Fußballs."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal