Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Lauth wechselt von 1860 München nach Ungarn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Lauth wechselt von 1860 München nach Ungarn

18.06.2014, 10:10 Uhr | dpa

Lauth wechselt von 1860 München nach Ungarn. Benjamin Lauth wechselt zu Ferencvaros Budapest.

Benjamin Lauth wechselt zu Ferencvaros Budapest. Foto: Lukas Barth. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Benjamin Lauth wechselt vom Zweitligisten TSV 1860 München zu Ferencvaros Budapest. Das gab der ungarische Spitzenclub am späten Dienstagabend bekannt.

Der Stürmer trifft beim 28-maligen ungarischen Meister auf Trainer Thomas Doll, unter dem er schon zu seiner Bundesliga-Zeit beim Hamburger SV spielte. Für die deutsche Nationalmannschaft bestritt der inzwischen 32-Jährige fünf Partien. Nach seinen Bundesliga-Stationen HSV, VfB Stuttgart und Hannover 96 kehrte Lauth 2008 zu den "Löwen" zurück. In München wurde sein Ende Juni auslaufender Vertrag nicht verlängert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017