Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Hanke wechselt ablösefrei vom SC Freiburg nach China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hanke wechselt ablösefrei vom SC Freiburg nach China

06.07.2014, 13:18 Uhr | dpa

Hanke wechselt ablösefrei vom SC Freiburg nach China. Mike Hanke spielt künftig in China.

Mike Hanke spielt künftig in China. Foto: Patrick Seeger. (Quelle: dpa)

Freiburg (dpa) - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Mike Hanke verlässt nach nur einem Jahr den Bundesligisten SC Freiburg. Der Stürmer wechselt ablösefrei nach China und wird dort Teamkollege von Zvjezdan Misimovic bei Guizhou Renhe. Das bestätigten die Freiburger.

Über seinen Berater hatte Hanke zuvor mitteilen lassen: "Ich freue mich auf das wohl größte Abenteuer meines Lebens. Ich bin jetzt seit 5 Tagen in China und habe entschieden: Ja, das mache ich!" Hanke war vor einem Jahr von Borussia Mönchengladbach zum Sportclub gewechselt und hatte einen Vertrag bis 2016. Der wurde nun aufgelöst. In Freiburg kam Hanke zu 15 Bundesliga-Spielen und schoss zwei Tore.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal