Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Mathieu Delpierre wechselt nach Australien zu Melbourne Victory

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Delpierre wechselt nach Australien

07.07.2014, 10:25 Uhr | dpa

Mathieu Delpierre wechselt nach Australien zu Melbourne Victory . Matthieu Delpierre (M) spielte zuletzt für den FC Utrecht.

Matthieu Delpierre (M) spielte zuletzt für den FC Utrecht. Foto: Menno Ringnalda. (Quelle: dpa)

Melbourne (dpa) - Der frühere Bundesligaprofi Matthieu Delpierre wechselt nach Australien zu Melbourne Victory. Der 33 Jahre alte französische Fußballer unterzeichnete einen Jahresvertrag und wechselt vom FC Utrecht. Das teilten die Australier mit.

Delpierre spielte in der Bundesliga 185 Partien für den VfB Stuttgart und 1899 Hoffenheim. 2007 hatte er mit dem VfB die deutsche Meisterschaft gewonnen. Erst im Januar war der Abwehrspieler nach Utrecht in den Niederlanden gewechselt und hatte dort noch 14 Spiele absolviert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal