Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Franzose Debuchy wechselt nach London zu Arsenal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Franzose Debuchy wechselt nach London zu Arsenal

17.07.2014, 20:23 Uhr | dpa

Franzose Debuchy wechselt nach London zu Arsenal. Der Franzose Mathieu Debuchy (l) bei der WM im Zweikampf mit Mario Götze.

Der Franzose Mathieu Debuchy (l) bei der WM im Zweikampf mit Mario Götze. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der englische Premier-League-Club FC Arsenal hat den französischen Nationalspieler Mathieu Debuchy verpflichtet. Der 28-jährige Abwehrspieler erhält beim Verein der drei deutschen Fußball-Weltmeister Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski einen langfristigen Vertrag.

Dies gab Arsenal bekannt, ohne Details zu nennen. Debuchy kommt vom Premier-League-Club Newcastle United. Newcastle wiederum verpflichtete den 24-jährigen niederländischen Nationalspieler Daryl Janmaat von Feyenoord Rotteram.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal