Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Weltmeister Mustafi: Wäre schön, Bundesliga zu spielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Weltmeister Mustafi: Wäre schön, Bundesliga zu spielen

22.07.2014, 12:48 Uhr | dpa

Weltmeister Mustafi: Wäre schön, Bundesliga zu spielen. Wenn das Angebot sitmmt würde Shkodran Mustafi sehr gern in der Bundesliga spielen.

Wenn das Angebot sitmmt würde Shkodran Mustafi sehr gern in der Bundesliga spielen. Foto: Uwe Zucchi. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Fußball-Weltmeister Shkodran Mustafi hofft auf ein Engagement in der Heimat.

"Die Perspektive muss stimmen. Als deutscher Nationalspieler wäre es schön, in der Bundesliga zu spielen. Und es gibt Angebote", sagte Mustafi der "Sport Bild". Der 22 Jahre alte Abwehrspieler ist noch bis 2016 beim italienischen Serie-A-Club Sampdoria Genua unter Vertrag.

Mustafi scheint sich aber verändern zu wollen: "Die nächste Entscheidung wird wichtig. Ein großer Verein wäre der nächste Schritt", sagt der Weltmeister. Gänzlich ausschließen möchte er jedoch auch einen Verbleib in Genua nicht. "Ich muss nicht wechseln. Ich bin gespannt, was sie mir bieten", betonte Mustafi.

Die teilweise harte Kritik an seinen WM-Auftritten versteht der Nationalspieler, der sich im Spiel gegen Algerien verletzt hatte, nicht. "Da haben einige überzogen", sagte der Verteidiger. "Mich kannte niemand. Ich habe in einem Achtelfinale das Vertrauen des Bundestrainers bekommen, bin Weltmeister. Das lasse ich mir nicht vermiesen." Beim Sieg über Algerien hatte er sich einen Muskelbündelriss im rechten hinteren Oberschenkel zugezogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwarzes Spitzmaul-Nashorn geboren 
Dieses Tier-Baby gehört zu einer seltenen Spezies

Der Saint Louis Zoo im US-Bundesstaat Missouri freut sich über seltenen Nachwuchs bei den Spitzmaulnashörnern. Video


Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal