Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Vieira bricht Spiel von Manchester Citys U21 ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rassismus-Vorfall  

Vieira bricht Spiel von Manchester Citys U21 ab

23.07.2014, 09:10 Uhr | sid

Vieira bricht Spiel von Manchester Citys U21 ab. Patrick Vieira trainiert die U21-Mannschaft von Manchester City. (Quelle: imago/BPI)

Patrick Vieira trainiert die U21-Mannschaft von Manchester City. (Quelle: BPI/imago)

Ein Spiel der U21-Mannschaft des englischen Meisters Manchester City gegen den kroatischen Klub HNK Rijeka ist aufgrund eines rassistischen Vorfalls frühzeitig abgebrochen worden.

Der dunkelhäutige französische Mittelfeldspieler Seko Fofana war kurz vor Ende der ersten Halbzeit von einem Gegenspieler rassistisch beleidigt worden. Der ehemalige französische Nationalspieler Patrick Vieira, Trainer der U21-Mannschaft von City, rief daraufhin seine gesamte Mannschaft umgehend vom Feld und brach das Spiel ab.

Auf seiner Homepage ließ der Verein anschließend mitteilen, dass der Vorfall in den nächsten Tagen untersucht werden soll.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal