Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Mexikaner Aguirre wird neuer Nationaltrainer in Japan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Mexikaner Aguirre neuer Nationaltrainer in Japan

24.07.2014, 14:33 Uhr | dpa

Mexikaner Aguirre wird neuer Nationaltrainer in Japan. Der Mexikaner Javier Aguirre ist neuer japanischer Nationaltrainer.

Der Mexikaner Javier Aguirre ist neuer japanischer Nationaltrainer. Foto: Manuel Bruque. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der Mexikaner Javier Aguirre wird neuer Fußball-Nationalcoach in Japan. Der 55-Jährige tritt die Nachfolge von Alberto Zaccheroni an, wie der Japanische Fußball-Verband (JFA) mitteilte.

Details zum Vertrag gab der Verband nicht bekannt, die Verpflichtung ziele aber auf die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Der Italiener Zaccheroni scheiterte mit Japan bereits in der WM-Vorrunde in Brasilien. Aguirre betreute die mexikanische Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften 2002 und 2010 und trainierte zuletzt den spanischen Club Espanyol Barcelona. Seinen Einstand mit Japan gibt er am 5. September gegen Uruguay.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal