Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Honduras: Hernán Medford wird Nationaltrainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hernán Medford übernimmt Nationalteam von Honduras

30.07.2014, 11:02 Uhr | dpa

Tegucigalpa (dpa) - Der honduranische Fußballverband hat den Costa Ricaner Hernán Medford als neuen Trainer der Nationalmannschaft verpflichtet. Er folgt auf Luis Fernando Suárez, der nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft in Brasilien sein Amt niedergelegt hatte.

Medford übernimmt die "Catrachos" zunächst für ein Jahr, bei guten Ergebnissen soll der Vertrag bis zur WM 2018 in Russland verlängert werden, wie der Verband am Dienstag mitteilte. "Das ist nicht nur eine Vertretung, das ist ein Prozess von einem Jahr. Ob ich weitermachen kann, hängt von den Resultaten ab", sagte Medford. Der ehemalige Nationalcoach von Costa Rica trainiert derzeit den honduranischen Meister Real España.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal