Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Nachwuchskoordinator Sacchi verlässt Italiens Verband

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Nachwuchskoordinator Sacchi verlässt Italiens Verband

30.07.2014, 17:58 Uhr | dpa

Nachwuchskoordinator Sacchi verlässt Italiens Verband. Arrigo Sacchi hört beim italienischen Verband auf.

Arrigo Sacchi hört beim italienischen Verband auf. Foto: Andres Cristaldo. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Der bisherige Nachwuchskoordinator Arrigo Sacchi verlässt nach vier Jahren den italienischen Fußball-Verband FIGC.

"Ich gebe mit großem Bedauern ein Amt ab, an dem ich sehr gehangen habe. Aber ich habe einen schrecklichen Feind, den ich 23 Jahre beherrschen konnte, der aber am Ende gewonnen hat: den Stress", sagte der 68-Jährige in Rom. Der Vertrag des früheren Nationaltrainers läuft Ende Juli aus und wird nicht verlängert.

Italien glaube nicht an die Jugend und die Vereine setzten zu sehr auf erfahrene Spieler, kritisierte Sacchi, der die Nationalelf 1994 zum Vize-Weltmeistertitel geführt hatte. "Wir haben Anführer, die mehr an ihre eigene Macht als ans System denken. Etwas mehr Selbstkritik würde gut tun", forderte er.

Mit Blick auf das Vorrunden-Aus der Azzurri bei der WM in Brasilien erklärte Sacchi: "Es war ein Ergebnis des Gedankens, dass Italien die WM gewinnen könnte. Es gab keinen Wettbewerb, der diesen Gedanken gerechtfertigt hätte, kein Club ist ins Viertelfinale der Champions League gekommen. Es wäre ein Wunder gewesen, das nicht passiert ist." Nach den Rücktritten von Präsident Gian Carlo Abete und Nationalcoach Cesare Prandelli geht mit dem Abschied Sacchis der Umbau weiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal