Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Rekord beim Sieg von Manchester United über Real Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Rekord beim Sieg von Manchester United über Real Madrid

03.08.2014, 13:08 Uhr | dpa

Rekord beim Sieg von Manchester United über Real Madrid. 109 318 Fans sahen die Partie Manchester United gegen Real Madrid im Michigan Stadium.

109 318 Fans sahen die Partie Manchester United gegen Real Madrid im Michigan Stadium. Foto: Jeff Kowalsky. (Quelle: dpa)

Ann Arbor (dpa) - Manchester United und Real Madrid haben für eine Zuschauerbestmarke beim Fußball in den USA gesorgt. Die Rekordzahl von 109 318 Fans verfolgte am Samstag im Michigan Stadium von Ann Arbor den 3:1-Sieg des englischen Rekordmeisters beim International Champions Cup.

Der bisherige US-Rekord von 101 799 Zuschauern stammte vom Olympia-Finale 1984 im Rose Bowl in Pasadena/Kalifornien. Frankreich schlug damals Brasilien 2:0.

Im sogenannten "Big House" in Ann Arbor traf Manchesters Ashley Young zweimal (21./37. Minute), Javier Hernandez gelang das dritte Tor (80.) für das Team von Trainer Louis van Gaal. Den Treffer für Madrid erzielte Gareth Bale (27.) per Elfmeter.

Bei Real wurde der zuletzt angeschlagene Weltfußballer Cristiano Ronaldo in der 74. Minute eingewechselt, konnte die Niederlage aber nicht mehr verhindern. "Sein Zustand verbessert sich", sagte Trainer Carlo Ancelotti, der noch auf die Neuzugänge Toni Kroos und James Rodríguez verzichten musste. "Ich denke, er braucht noch eine weitere Woche Training mit seinen Kollegen und dann wird er bereit für das erste Saisonspiel sein."

United blieb beim Einladungsturnier in den Vereinigten Staaten mit insgesamt acht europäischen Topclubs weiterhin ungeschlagen und zog ins Finale ein. Am Montag (Ortszeit) kommt es in Florida zum Premier-League-Duell mit dem FC Liverpool. Die Reds bezwangen den AC Mailand durch Tore von Joe Allen and Suso mit 2:0. Der englische Nationalstürmer Daniel Sturridge kehrte wegen einer leichten Oberschenkelverletzung frühzeitig zurück in die Heimat, soll aber für den Test gegen Borussia Dortmund am kommenden Sonntag fit sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017