Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Drogba tritt aus Nationalteam der Elfenbeinküste zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Drogba tritt aus Nationalteam der Elfenbeinküste zurück

08.08.2014, 16:37 Uhr | dpa

Drogba tritt aus Nationalteam der Elfenbeinküste zurück. Didier Drogba wird nicht mehr für die Nationalmannschaft der Elfenbeinküste spielen.

Didier Drogba wird nicht mehr für die Nationalmannschaft der Elfenbeinküste spielen. Foto: Facundo Arrizabalaga. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Altstar Didier Drogba wird nicht mehr für die Fußball-Nationalmannschaft der Elfenbeinküste spielen.

"Mit großer Trauer habe ich entschieden, mich aus dem internationalen Fußball zurückzuziehen", erklärte der 36-Jährige, der in zwölf Jahren mehr als 100 Spiele für sein Heimatland bestritten hatte, bei Twitter.

Der Chelsea-Stürmer bedankte sich zum Abschied bei seinen Fans: "Alle meine Tore, alle meine Länderspiele, all unsere Siege sind für Euch - ich liebe Euch." Bereits vor einigen Tagen hatte der neue Trainer der Elfenbeinküste, der Franzose Herve Renard, ein Gespräch mit Drogba und eine Entscheidung zur Zukunft des zweimaligen Fußballer des Jahres in Afrika angekündigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal